Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

6,50 EUR
17,33 EUR / l


Wein des Monats März 2012

Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling trocken

Spontane Hefen

Die Tage werden schon wieder länger und der weichende Frost gibt das Wasser im Boden langsam wieder frei.

Dennoch liegen die Weinberge immer noch in tiefer Winterruhe. Den Rebschnitt, mit dem die Basis für Qualität und Erntemenge im folgenden Herbst gelegt wird, haben die Winzer zwar meist schon erledigt, aber der Austrieb der Knospen erfolgt erst in einigen Wochen, wenn sich auch tiefere Bodenschichten erwärmt haben.

In den Kellern jedoch reifen die Weine den ganzen Winter über weiter, die Hefen verrichten ihre Arbeit in den jungen Weinen des letzten Jahrgangs. Während zugefügte Reinzuchthefen den Wein in wenigen Tagen durchgären lassen, brauchen die Original-Weinbergs-Hefen (denn dort leben sie das Jahr über) meist mehrere Wochen, manchmal Monate, um den Zucker im Most zu verarbeiten. „Kellerarbeit ist kontrolliertes Nichtstun“ hat mir mal ein Winzer gesagt.

Er lässt seinen Hefen Zeit. Das Ergebnis ist dann ein deutlich intensiverer, aber vor allem auch nachhaltiger Geschmack. Der Wein ist komplexer und bekommt einen unverwechselbaren Charakter. Meist braucht er auch ein paar Monate mehr auf der Flasche, um zu reifen, hat dann aber auch ein längeres Lagerpotential.

Wie es bei einem guten Riesling üblich ist, reifen auch die Grünhäuser Weine aus dem Ruwertal in der Nähe von Trier langsam, belohnen dann aber den Weinfreund durch ihre charaktervolle, wunderbar frische und mineralische Art.


  • Ursprungsland:Deutschland
  • Gebiet:Mosel
  • Weingut / Hersteller:Weingut C.v. Schubert'sche Gutsverwaltung
  • Jahrgang:2016

  • ddd
  • Artikelnummer:14187
  • Nettofüllmenge:0,375 l
  • Gebinde:6er Karton
  • Kategorie:Halbtrockene und liebliche Weißweine

  • Geschmack:ein großer Klassiker aus der kleinen Flasche von einem der traditionsreichesten deutschen Weingüter, typische, feine Mineralität aus dem Ruwertal

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite

Expertise anzeigen PDF Icon

Archiv 2017

Jul Robert Weil Rheingau Riesling trocken

Archiv 2016

Jan Somerbosch Cabernet Sauvignon

Mär Hole in the Water - Sauvignon Blanc

Jun Yalumba Old Bush Vine Grenache

Nov Matura Rotweincuvée trocken

Dez Château de la Commanderie

Archiv 2015

Feb Guilhem

Mär Luberon A.C. blanc

Mai Weißburgunder trocken

Jun Le Pigeonnier Rouge

Jul MAXIM Riesling feinherb

Aug Vinho Verde DOC Anjos de Portugal

Sep Neuburger trocken

Okt Roero "Prachiosso" DOCG

Archiv 2014

Jan Tutto bene

Feb Tutto bene

Mär Höhnstedter Riesling trocken Buntsandstein

Apr SV Vollrads Sommer Riesling trocken

Mai Klumpp Rosé trocken

Jul Le Fagé Sauvignon blanc

Aug Fleur de Pinot Crémant Pfalz Rosé

Sep Saarburger Riesling feinherb

Nov Barbera d'Asti DOCG

Dez Château Fourcas Hosten

Archiv 2013

Jan Albaran

Feb Cava Masblanc Brut Nature

Mär Schömann BIO Rivaner trocken

Apr Schömann BIO Rivaner trocken

Mai Grüner Veltliner "Vesper"

Jun Grêle Rosé

Aug Schömann BIO Riesling feinherb

Sep Clos La Coutale

Nov Château de Respide

Dez Salvatge Tinto Edición Navidena "Weihnachtswein"

Archiv 2012

Jan Champagne Bruno Paillard 1ère Cuvée Brut

Feb Enate Tapas Tempranillo

Mär Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling trocken

Apr Minervois A.C. „Les Barons“

Mai Luberon A.C. Rosé

Jun Jubiläumssekt „extra trocken“

Jul Nuevo Mundo Sauvignon

Aug Picpoul de Pinet AC

Sep Bourgogne Pinot noir AC

Okt Château de la Commanderie

Dez Herdade dos Lagos Reserva

Archiv 2011

Jan Zeltinger Himmelreich Riesling Sekt

Feb Lichtenberg Burgunder

Mär Würzburger Silvaner trocken

Apr Schwane Bacchus feinherb "Fünf Freunde"

Mai Côtes du Rhône

Jun Apremont Savoie

Jul Lugana Bianco DOC

Aug Madiran A.C.

Sep Kloster Liebfrauenstift Riesling trocken

Okt Nebbiolo d'Alba "Angelin"

Nov Fuentespina Roble "Granate"

Dez Saint Estèphe A.C.