Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

8,90 EUR
11,87 EUR / l


Wein des Monats März 2011

Würzburger Silvaner trocken

Weintradition aus Würzburg

Die Neugier ist eine gute Eigenschaft für den Weinfreund. Führt sie ihn doch zu unerwarteten Genüssen, lässt ihn die begehrten Entdeckungen machen, über die man dann gerne im Freundeskreis berichten kann.

Viel tut sich in der Welt des Weines: Ganze Regionen und Länder befinden sich im Aufbruch, viele Jungwinzer, Neueinsteiger und Querdenker machen von sich reden und begeistern mit spannenden Weinen. Darüber vergisst man manchmal fast all diejenigen, die seit Jahrhunderten das Bewährte pflegen. Seit 1659 pflanzt man in Franken die Silvanertraube, im Bürgerspital in Würzburg werden seit über 600 Jahren Trauben aus der berühmten Lage Würzburger Stein zu hochwertigen Weinen gekeltert. Aus den Erträgen finanzierte man das Hospiz für pflegebedürftige Bürger der Stadt.

Neben dem berühmten „Stein“ zählt die „Würzburger Abtsleite“ zu den besten Lagen dieser schönen Stadt am Ufer des Mains. Der Silvaner wächst auf Muschelkalk, ein saftiger, voller Wein mit erdigem, typisch fränkischem Charakter ist das Ergebnis. Nichts Neues, ein echter Klassiker eben, seit langer Zeit bewährt, so etwas wie „Heimat im Geschmack“.
Trotz ständiger Weiterentwicklung lassen sich die Winzer nicht von der Tradition abbringen. Die Erfahrung wächst über die Generationen und bildet die Grundlage für Fortschritt und Erfolg.

Unsere Empfehlung für alle Weinfreunde ist die Neugier, ohne die Aufmerksamkeit für die Wurzeln zu vergessen.


  • Ursprungsland:Deutschland
  • Gebiet:Franken
  • Weingut / Hersteller:Bürgerspital
  • Jahrgang:2012

  • ddd
  • Artikelnummer:15192
  • Nettofüllmenge:0,75 l
  • Gebinde:6er Karton
  • Kategorie:Kräftige, trockene Weißweine

  • Trinkreife:jetzt bis 2019
  • Trinkempfehlung:zu Fisch, Kalbsfleisch oder Spargel
  • Geschmack:saftiger, voller Wein; erdiger, typisch fränkischer Charakter
  • Probieren Sie auch:Volkacher Silvaner VDP.ORTSWEIN

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite

Expertise anzeigen PDF Icon

Archiv 2017

Jul Robert Weil Rheingau Riesling trocken

Archiv 2016

Jan Somerbosch Cabernet Sauvignon

Mär Hole in the Water - Sauvignon Blanc

Jun Yalumba Old Bush Vine Grenache

Nov Matura Rotweincuvée trocken

Dez Château de la Commanderie

Archiv 2015

Feb Guilhem

Mär Luberon A.C. blanc

Mai Weißburgunder trocken

Jun Le Pigeonnier Rouge

Jul MAXIM Riesling feinherb

Aug Vinho Verde DOC Anjos de Portugal

Sep Neuburger trocken

Okt Roero "Prachiosso" DOCG

Archiv 2014

Jan Tutto bene

Feb Tutto bene

Mär Höhnstedter Riesling trocken Buntsandstein

Apr SV Vollrads Sommer Riesling trocken

Mai Klumpp Rosé trocken

Jul Le Fagé Sauvignon blanc

Aug Fleur de Pinot Crémant Pfalz Rosé

Sep Saarburger Riesling feinherb

Nov Barbera d'Asti DOCG

Dez Château Fourcas Hosten

Archiv 2013

Jan Albaran

Feb Cava Masblanc Brut Nature

Mär Schömann BIO Rivaner trocken

Apr Schömann BIO Rivaner trocken

Mai Grüner Veltliner "Vesper"

Jun Grêle Rosé

Aug Schömann BIO Riesling feinherb

Sep Clos La Coutale

Nov Château de Respide

Dez Salvatge Tinto Edición Navidena "Weihnachtswein"

Archiv 2012

Jan Champagne Bruno Paillard 1ère Cuvée Brut

Feb Enate Tapas Tempranillo

Mär Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling trocken

Apr Minervois A.C. „Les Barons“

Mai Luberon A.C. Rosé

Jun Jubiläumssekt „extra trocken“

Jul Nuevo Mundo Sauvignon

Aug Picpoul de Pinet AC

Sep Bourgogne Pinot noir AC

Okt Château de la Commanderie

Dez Herdade dos Lagos Reserva

Archiv 2011

Jan Zeltinger Himmelreich Riesling Sekt

Feb Lichtenberg Burgunder

Mär Würzburger Silvaner trocken

Apr Schwane Bacchus feinherb "Fünf Freunde"

Mai Côtes du Rhône

Jun Apremont Savoie

Jul Lugana Bianco DOC

Aug Madiran A.C.

Sep Kloster Liebfrauenstift Riesling trocken

Okt Nebbiolo d'Alba "Angelin"

Nov Fuentespina Roble "Granate"

Dez Saint Estèphe A.C.