Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

18,90 EUR
27,00 EUR / l


Whisky des Monats Juli 2015

Appleton V/X

Appleton V/X 40% vol.

Die Geschichte des Appleton Estate auf Jamaica beginnt im Jahr 1655: Jamaica ging vom spanischen in den englischen Besitz über. An der Eroberung Jamaicas beteiligt war Sir Frances Dickinson; das Appleton Estate war Teil des Landes, das ihm offenbar als Belohnung zugesprochen wurde. Mit der Zucker- und Rumproduktion wurde 1749 begonnen.

Das Appleton Estate liegt im Nassau Valley im Distrikt Cockpit County im Nordwesten Jamaicas. Das Estate und die zugehörige Rumbrennerei können besichtigt werden. Wer dies beabsichtigt, kommt am besten am Vormittag oder nimmt einen Regenschirm mit, denn es regnet dort mit schöner Regelmäßigkeit jeden Nachmittag – optimale Voraussetzungen für den Anbau von Zuckerrohr, das zum Gedeihen viel Feuchtigkeit benötigt. Zehn verschiedene Zuckerrohrsorten werden auf dem Estate angebaut – jede gibt dem daraus produzierten Rum ein paar besondere Aromen mit (so wie dies bei verschiedenen Rebsorten beim Wein der Fall ist).

Verantwortlich für den Rum auf dem Appleton Estate ist Master Blenderin Joy Spence, die erste Frau im Spirituosengeschäft, die diese Position bekleidet hat. Seit 1981 ist sie im Unternehmen bereits tätig und hat eine Menge Erfahrung. Für jede Abfüllung des Appleton V/X sucht sie fünfzehn (in lateinischen Zahlen XV) Fässer mit einem Alter zwischen fünf (lateinisch V) und zehn (lateinisch X) Jahren aus. Die verwendeten Rums stammen teils aus Pot Stills, teils aus Column Stills.

Beim Reifeprozess auf Jamaica ist entscheidend, dass das Klima tropisch ist. Bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von ca. 28°C verläuft der Reifeprozess deutlich schneller als etwa in Schottland (bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 8,5°C). So ist ein fünf Jahre in Jamaica gereifter Rum etwa soweit gereift wie ein 15 Jahre alter Single Malt in Schottland.


  • Ursprungsland:Jamaica
  • Weingut / Hersteller:Appleton Estate
  • Beschreibung Weingut:Die Geschichte des Appleton Estate auf Jamaica beginnt im Jahr 1655: Jamaica ging vom Spanischen in den Englischen Besitz über. An der Eroberung Jamaicas beteiligt war Sir Frances Dickinson, und das Appleton Estate war Teil des Landes das ihm wohl als Belohnung zugesprochen wurde. Mit der Zucker- und Rumproduktion wurde 1749 begonnen. Das Appleton Estate liegt im Nassau Valley im Distrikt Cockpit County im Nordwesten Jamaicas. Das Estate und die zugehörige Rumbrennerei können besichtigt werde. Wer dies beabsichtigt, kommt am besten am Vormittag oder nimmt einen Regenschirm mit, den es regnet dort mit schöner Regelmäßigkeit jeden Nachmittag. Dies sind optimale Voraussetzungen für den Anbau von Zuckerrohr, das zum Gedeihen viel Feuchtigkeit benötigt. Zehn verschiedene Zuckerrohrsorten werden auf dem Estate angebaut – jede gibt dem daraus produzierten Rum ein paar besondere Aromen mit (so wie dies bei verschiedenen Rebsorten beim Wein der Fall ist).

  • ddd
  • Artikelnummer:82017
  • Nettofüllmenge:0,7 l
  • Kategorie:Spirituosen

  • Geschmack:Für jede Abfüllung des Appleton V/X sucht sie fünfzehn (auf Latein XV) Fässer mit einem Alter zwischen fünf (Latein V) und zehn (Latein X) Jahren aus. Die verwendeten Rums stammen teils aus Pot Stills, teils aus Column Stills.

  • Farbe:Gold
  • Duft:Orangenschale, getrocknete Aprikose, Pfirsich
  • Finish:gute Balance von Süße und Frucht
  • Geschmack:Karamell, Marzipan, eine Spur Tabak
  • Stil:Kräftiger, fruchtiger Rum
  • Alkoholgehalt:40 %
  • Zuckercouleur:Ja

Expertise anzeigen PDF Icon

Archiv 2017

Feb The Quiet Man 8 Years

Apr Kilchoman Loch Gorm

Mai Lazy Dodo

Aug Ardbeg Kelpie

Archiv 2016

Feb Glenmorangie Milsean

Mär Springbank Green 13 Years

Apr Wolfburn Single Malt

Jul The Nine Springs

Aug Von Hallers Gin

Sep Kilkerran 12 Years

Nov Glenfiddich IPA

Archiv 2015

Feb Stronachie 10 Years

Apr Monkey Shoulder

Jul Appleton V/X

Aug Bowmore 18 Years

Sep Talisker Port Ruighe

Okt Kingsbarns

Nov Don Papa 10 Years

Dez Balvenie 12 Years Single Barrel

Archiv 2014

Jan Balvenie 14 Years Caribbean Cask

Feb Auchentoshan Three Wood

Mär Tullamore Dew 10 Years

Apr Bowmore Small Batch

Mai Kilchoman Loch Gorm

Jun Isle of Jura 10 Years

Jul Stronachie 18 Years

Sep Wemyss Peat Chimney 12 Years

Okt Ardmore Traditional

Nov Jameson Black Barrel

Dez Glen Els Ember

Archiv 2013

Jan Jameson Black Barrel

Feb Cardhu 15 Years

Mär Isle of Jura Superstition

Apr Bowmore Darkest 15 Years

Mai Glen Els Ember

Jun Macallan Sienna

Jul Glenkinchie 12 Years

Aug Kilchoman 100% Islay

Sep Whisky Trail Dailuaine 21 Years

Nov Longrow Peated

Dez Balvenie 14 Years Caribbean Cask

Archiv 2012

Jan Port Askaig 19 Years

Feb Ardmore Traditional

Mär Bushmills 10 Years

Apr Kilchoman Machir Bay

Mai Royal Lochnagar Distillers Edition

Jun An Cnoc 12 Years

Jul Caol Ila "Friends of Classic Malt"

Aug Glenrothes 1995

Sep Glenmorangie 10 Years

Okt Armorik Double Maturation

Nov Dalwhinnie Distillers Edition

Dez Glen Els Alrik

Archiv 2011

Jan Virginia Gentleman

Feb Glen Moray 12 Years

Mär Tomatin 12 Years

Apr Kilbeggan 8 Years

Mai Cardhu 15 Years

Jun Bladnoch 8 Years

Jul Redbreast 12 Years

Aug Bunnahabhain 12 Years

Sep Ardbeg Alligator

Okt Bruichladdich 10 Years

Nov Benrinnes 25 Years, Bladnoch Tasting Forum

Dez Laphroaig 18 Years