Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

51,90 EUR
74,14 EUR / l


Whisky des Monats Mai 2012

Royal Lochnagar Distillers Edition Scotch Single Malt Whisky

Royal Lochnagar Distillers Edition

Lochnagar liegt im Bezirk Deeside im Süden der schottischen Highlands in Aberdeenshire. Benannt ist die Brennerei nach dem Berg Lochnagar, der auf Gälisch „Beinn Chíochan“ heißt.
Der Name „Lochnagar“ bezeichnete ursprünglich einen kleinen See (schottisch: „Loch“), der in einem an der nordöstlichen Seite des Berges gelegenen Tal zu finden ist. Der Fluss Dee verläuft etwas nördlich des Berges. An diesem Fluss wurde auch die Brennerei errichtet.
Vor etwa 200 Jahren war die Umgebung der heutigen Brennerei ein bekanntes Zentrum für Schwarzbrenner. Im Jahr 1823 wurden die gesetzlichen Bestimmungen für das Destillieren von Whisky geändert und einige ehemalige Schwarzbrenner entschieden sich nach und nach, eine Lizenz zu erwerben und ihren Whisky in Zukunft lieber legal herzustellen. Der erste Schwarzbrenner, der diesen Schritt wagte, war George Smith. Die Schwarzbrenner in seiner Nachbarschaft waren allerdings wenig begeistert von seiner Entscheidung und drohten damit, ihn mitsamt seiner Destillerie niederzubrennen. Smith wusste allerdings seine Brennerei zu verteidigen.
Weniger Glück hatte James Robertson mit seinen Brennereien: Nachdem seine erste Brennerei, die er 1823 errichtet hatte, von seinen ehemaligen Schwarzbrennerkollegen niedergebrannt worden war, errichtete er 1826 am Nordufer des Dee eine Brennerei, der er den Namen „Lochnagar“ gab. Auch diese Destillerie wurde niedergebrannt, und ebenso erging es James Robertson mit seinem dritten Versuch.
Der Gründer der heutigen Destillerie mit dem Namen Lochnagar, John Begg, war also ein recht mutiger Unternehmer. Er gründete seine Brennerei im Jahr 1845 am Südufer des Dee.
Zu Ehren kam John Begg, als im Jahr 1848 die britische Königin Victoria und Prinz Albert das nahegelegene Schloss Balmoral besuchten. John Begg bot dem königlichen Paar nicht nur eine Führung durch seine Brennerei an, sondern ließ sie auch ausgiebig von seinem Whisky kosten. Dieser kam anscheinend gut bei der Königin an: Noch im selben Jahr wurde die Brennerei in den erlesenen Kreis der britischen Hoflieferanten aufgenommen. Seitdem heißt die Brennerei „Royal Lochnagar“.
Die Whiskys für die sogenannte Distillers Edition von Royal Lochnagar werden in Fässern nachgereift, die zuvor Muskateller enthalten haben. Dadurch wird der Whisky noch fruchtiger, aber auch würziger.


  • Ursprungsland:Schottland
  • Gebiet:Highlands

  • ddd
  • Artikelnummer:80346
  • Nettofüllmenge:0,7 l
  • Kategorie:Spirituosen

  • Geschmack:Die Whiskys für die sogenannte Distillers Edition von Royal Lochnagar werden in Fässern nachgereift, die zuvor Muskateller enthalten haben. Dadurch wird der Whisky noch fruchtiger, aber auch würziger.

  • Farbe:Bernstein
  • Duft:Intensive Fruchtnoten, malzig, etwas Vanille
  • Finish:Langanhaltend, leichte Würze, Rosinen
  • Geschmack:Ölig, vollmundig, süße Früchte, Mandeln
  • Stil:Komplexer, kräftiger Single Malt
  • Alkoholgehalt:43 %
  • Zuckercouleur:Ja

Expertise anzeigen PDF Icon

Archiv 2017

Feb The Quiet Man 8 Years

Apr Kilchoman Loch Gorm

Mai Lazy Dodo

Aug Ardbeg Kelpie

Archiv 2016

Feb Glenmorangie Milsean

Mär Springbank Green 13 Years

Apr Wolfburn Single Malt

Jul The Nine Springs

Aug Von Hallers Gin

Sep Kilkerran 12 Years

Nov Glenfiddich IPA

Archiv 2015

Feb Stronachie 10 Years

Apr Monkey Shoulder

Jul Appleton V/X

Aug Bowmore 18 Years

Sep Talisker Port Ruighe

Okt Kingsbarns

Nov Don Papa 10 Years

Dez Balvenie 12 Years Single Barrel

Archiv 2014

Jan Balvenie 14 Years Caribbean Cask

Feb Auchentoshan Three Wood

Mär Tullamore Dew 10 Years

Apr Bowmore Small Batch

Mai Kilchoman Loch Gorm

Jun Isle of Jura 10 Years

Jul Stronachie 18 Years

Sep Wemyss Peat Chimney 12 Years

Okt Ardmore Traditional

Nov Jameson Black Barrel

Dez Glen Els Ember

Archiv 2013

Jan Jameson Black Barrel

Feb Cardhu 15 Years

Mär Isle of Jura Superstition

Apr Bowmore Darkest 15 Years

Mai Glen Els Ember

Jun Macallan Sienna

Jul Glenkinchie 12 Years

Aug Kilchoman 100% Islay

Sep Whisky Trail Dailuaine 21 Years

Nov Longrow Peated

Dez Balvenie 14 Years Caribbean Cask

Archiv 2012

Jan Port Askaig 19 Years

Feb Ardmore Traditional

Mär Bushmills 10 Years

Apr Kilchoman Machir Bay

Mai Royal Lochnagar Distillers Edition

Jun An Cnoc 12 Years

Jul Caol Ila "Friends of Classic Malt"

Aug Glenrothes 1995

Sep Glenmorangie 10 Years

Okt Armorik Double Maturation

Nov Dalwhinnie Distillers Edition

Dez Glen Els Alrik

Archiv 2011

Jan Virginia Gentleman

Feb Glen Moray 12 Years

Mär Tomatin 12 Years

Apr Kilbeggan 8 Years

Mai Cardhu 15 Years

Jun Bladnoch 8 Years

Jul Redbreast 12 Years

Aug Bunnahabhain 12 Years

Sep Ardbeg Alligator

Okt Bruichladdich 10 Years

Nov Benrinnes 25 Years, Bladnoch Tasting Forum

Dez Laphroaig 18 Years