Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

16,00 EUR
21,33 EUR / l

Zum Warenkorb hinzufügen

    zurück

Bitte tragen Sie die gewünschte Anzahl ein

Handel Arias Galakonzert mit Christophe Dumaux

  • Ursprungsland:Deutschland

  • ddd
  • Artikelnummer:03500
  • Nettofüllmenge:0,75 l

  • Geschmack:Galakonzert mit Christophe Dumaux und dem Festspiel Orchester Göttingen unter Laurence Cummings

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite

Der Livemitschnitt von den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen 2019 ist als CD im Handel erhältlich - damit die Festspiele nie zu Ende gehen:

Christophe Dumaux Countertenor
Festspiel Orchester Göttingen
Laurence Cummings Musikalische Leitung

Stimmen zum Galakonzert 2019:

„His appearance at this recital in the 2019 Göttingen Handel Festival was electrifying, dazzling, completely stunning, showing a mature singer at the top of his game with great technique and depth of interpretation not to mention golden tone. The concert comprised a number of Handel arias interspersed with instrumental works by Bach and Telemann as well as Handel, played by the inimitable FestspielOrchester Göttingen (FOG) under their beloved maestro Laurence Cummings.“ (Sandra Bowdler, Bachtrack, 26. Mai 2019)

„Christophe Dumaux erstürmt den Kirchenraum mit seinem kraftvoll wärmenden Altus. Die Stimme bewegt gewaltige Energieströme bei denen den Zuhörern der Atem stockt während der Sänger nun erneut die Koloraturen schweben lässt, als ob ihn unerschöpfliche Kraftquellen beflügeln. (...) Mit jedem Bogenstrich funkeln die Töne in Georg Philipp Telemanns Concerto F-Dur für drei Violinen. (...) Auch Händels Concerto grosso Nr.8 wie es alle Orchesterstimmen in der Fülle musikalischer Zwiegespräche vereint, hat diese magische Wirkung und dann das Brandenburgische Konzert Nr. 3 von Johann Sebastian Bach. Laurence Cummings hat die vertraut aufleuchtenden Motive mit einem dunklen Schimmer versehen und vertieft sich mit seinen Musikern in scheinbar unbekannte Klangräume, die es jetzt zu entdecken gilt. (...) Der musikalische Zauber hält an, auch nach dem begeisterten Schlussapplaus und der ebenso umjubelten Zugabe. Wie eine Art Schwebezustand, der auf Heimweg nach diesem Galakonzert weiter beflügelt wird.“ (Tina Fibiger, Kulturbüro Göttingen, 27. Mai 2019)


Expertise anzeigen PDF Icon