Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

7,90 EUR
7,90 EUR / l

Zum Warenkorb hinzufügen

    zurück

Bitte tragen Sie die gewünschte Anzahl ein

Sekt Bremer Privat brut

  • Ursprungsland:Deutschland
  • Weingut / Hersteller:Schlosskellerei Affaltrach

  • ddd
  • Artikelnummer:71444
  • Nettofüllmenge:1,0 l
  • Gebinde:6er Karton
  • Kategorie:Sekt

  • Trinkreife:jetzt bis 2018
  • Trinkempfehlung:feiner, herber Sekt für Weinfreunde
  • Geschmack:Die Marke der Familie. Unsere Sekt-Empfehlung für Weinfreunde. aus der Schloßkellerei Affaltrach, Württemberg
  • Probieren Sie auch:Champagne Collet Brut 0,75 l

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt:11,5%

Sekt ist nicht gleich Sekt: angesichts eines riesigen Angebots an Markensekten lohnt es sich heute umso mehr, auf gute Qualität zu achten. Zwischen Champagner und Prosecco gibt es ein großes Feld unterschiedlicher Herkünfte und Qualitäten. Dem Hersteller kommt dabei die Schlüsselrolle zu: Mit großer Sorgfalt werden die Grundweine ausgesucht, aus denen mit einer zweiten Gärung der spätere Sekt hergestellt wird.

Durch Gehalt an Kohlensäure wird Sekt trockener und herber empfunden als ein stiller Wein mit gleichem Restzuckergehalt. Daher wird dieser beim Sekt in mehrere Stufen eingeteilt. Dem trockenen Wein entsprechen die Geschmacksbezeichnungen "brut" und "extra brut" beim Sekt. Sekte mit der Bezeichnung "trocken" und "halbtrocken" werden als harmonisch und fruchtig empfunden.


Expertise anzeigen PDF Icon