Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

89,90 EUR
128,43 EUR / l


Port Askaig 19 Years Scotch Single Malt Whisky

  • Ursprungsland:Schottland
  • Gebiet:Isle of Islay

  • ddd
  • Artikelnummer:98802313
  • Nettofüllmenge:0,7 l
  • Kategorie:Spirituosen

  • Farbe:Strohgelb
  • Duft:Dezenter Rauch, Zitronenzeste, Feuerstein, Seegras
  • Finish:Lang, rauchig, Anchovis
  • Geschmack:Kräftig, ölig, Austern, Zitronenschale, Meersalz
  • Stil:Rauchiger, frischer Single Malt
  • Alkoholgehalt:45,8 %
  • Zuckercouleur:Ja

Dieser Single Malt stammt aus einer der Brennereien von der Isle of Islay, aber es wird nicht verraten, um welche Destillerie es sich handelt.
Abgefüllt wurde dieser Whisky von der Firma "Specialty Drinks", die einem der größten Whiskysammler der Welt, Sukhinder Singh gehört, der in London auch zwei große Whiskyhandlungen betreibt. Da die meisten Eigentümer schottischer Brennereien es nicht gerne sehen, wenn der Name ihrer Brennerei auf den Etiketten anderer Abfüller steht, wurde auf die Nennung des Namens der Brennerei verzichtet. Es darf also geraten werden, aus welcher Brennerei dieser Whisky nun genau stammt.
Einen Hinweis liefert vielleicht der Name. Port Askaig ist der Name eines Hafendorfs an der Ostküste der Insel Islay. Die Hälfte der Fähren von und zur Insel Islay benutzen diesen Hafen. Außerdem gibt es hier die einzige Verbindung zur Nachbarinsel Jura (es sei denn, man möchte dorthin schwimmen). Die nächstgelegene Whiskydestillerie, eine Bucht weiter nördlich, heißt Caol Ila. Die Alkoholstärke von 45,8% vol. ist einigen Whiskyfreunden sicherlich von den Abfüllungen der Brennerei Talisker von der Isle of Skye bekannt.
Wie kommt diese Abfüllstärke zustande? Der Alkoholgehalt schottischer Whiskys wurde bis vor gar nicht allzu langer Zeit nicht in Volumenprozenten, sondern in britischen Proof gemessen (wobei 100 britische Proof einem Alkoholgehalt von etwa 57,3% vol. entsprechen). Erst nach dem Inkrafttreten der Vorschriften der europäischen Union zur Vereinheitlichung der Maßeinheiten im gemeinsamen Wirtschaftsraum wurde dies geändert.
Der übliche Alkoholgehalt von Whisky betrug vor der Umstellung auf Volumenprozente 80 Proof - oder umgerechnet 45,8%. Die meisten Hersteller senkten den Alkoholgehalt auf 43% vol. oder sogar auf das gesetzliche Minimum von 40% vol. Lediglich bei Talisker folgte man dem Credo "no way we are going to change our Whisky!"
Das Ziel bei der Auswahl der Fässer für diese Abfüllung des Askaig 19 Years war, einen sehr traditionellen, authentischen Single Malt zu erhalten - Liebhaber leicht salziger Whiskys kommen hier auf ihre Kosten.


Expertise anzeigen PDF Icon