Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

9,90 EUR
13,20 EUR / l

Zum Warenkorb hinzufügen

    zurück

Bitte tragen Sie die gewünschte Anzahl ein

Göttinger Rotspon Blaye A.C.

  • Ursprungsland:Frankreich
  • Gebiet:Bordeaux
  • Jahrgang:2014

  • ddd
  • Artikelnummer:59066
  • Nettofüllmenge:0,75 l
  • Gebinde:12er Karton
  • Kategorie:Kräftige Rotweine

  • Trinkreife:jetzt bis 2019
  • Trinkempfehlung:für Fleischgerichte, gebratenes Gemüse, mittelkräftige Käse
  • Geschmack:Kräftiger, holzfassgelagerter, ausdrucksvoller, harmonischer Rotwein mit viel Frucht und Potential aus einem der besten Rotweingebiete der Welt: Bordeaux.
  • Probieren Sie auch:

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt:13,0%

Mit dem "Göttinger Rotspon" erinnert die Weinhandlung Bremer an die Tradition Göttingens als florierender Wirtschaftsstandort im Städtebund der Hanse.
Von 1351 bis 1572 war Göttingen Mitglied der Hanse, was für die Stadt und deren Handel eine Blütezeit bedeutete. Wein war von jeher eines der wichtigsten Handelsgüter der Hanse. Über den Seeweg gelangte der berühmte rote Bordeaux in die norddeutschen Hansestädte Bremen, Hamburg oder Lübeck und wurde von dort aus weitergehandelt.
Da die Eichholzfässer, in denen der Wein während der Überfahrt lagerte, dessen Farbe annahmen, wurde der abgefüllte Tropfen "Rotspon" (=roter Span) genannt.
Der aufwändige Transport mit der Hansekogge ist heute natürlich nicht mehr erforderlich, doch die Lagerung in Eichenfässern bleibt ein bestimmendes Merkmal dieses außergewöhnlichen Weines.
Der Rotspon wird aus handgelesenen Trauben von ausgesuchten Weinbergen bester Lagen in Bordeaux selektiert. Nach 12-monatiger Lagerung in Eichenfässern entsteht ein ausgewogener, fein gereifter Bordeaux.
Mit dem traditionsreichen Bordelaiser Handelshaus Schröder & Schÿler verbindet die Familie Bremer eine vertrauensvolle Zusammenarbeit seit drei Generationen. Als Besitzer des renommierten Grand Cru classé Château Kirwan in Margaux ist das 1739 gegründete Haus stets Garant für beste Qualität. In den Kellern am Quai des Chartrons in Bordeaux reifte auch der "Göttinger Rotspon" bis zu seiner Abfüllung unter der Aufsicht der erfahrenen Kellermeister. Die 6. Edition des "Göttinger Rotspons" stammt aus dem klassischen Jahrgang 2011, dessen Rotweine sich durch ihre fruchtige, harmonische und freundliche Art auszeichnen.
Als die Weinhandlung Bremer 1786 in Göttingen gegründet wurde, war die Zeit der Hanse schon vorbei, doch das Geschäft wurde von Beginn an bis heute durch die Familie in hanseatischer Kaufmannstradition geführt.

Der "Göttinger Rotspon" ist ein feiner Rotwein zum Essen, kann aber auch so, zum Beispiel abends am Kamin, mit Genuss getrunken werden. Als Geschenk ist er Botschafter guten Geschmacks und ein Zeichen Göttinger Kaufmannstradition.


Expertise anzeigen PDF Icon