Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

9,90 EUR
13,20 EUR / l

Zum Warenkorb hinzufügen

    zurück

Bitte tragen Sie die gewünschte Anzahl ein

Deidesheimer Leinhöhle Riesling VDP.ERSTE LAGE

  • Ursprungsland:Deutschland
  • Gebiet:Pfalz
  • Weingut / Hersteller:Weingut Siben Erben
  • Jahrgang:2015

  • ddd
  • Artikelnummer:12421
  • Nettofüllmenge:0,75 l
  • Gebinde:6er Karton
  • Kategorie:Kräftige, trockene Weißweine

  • Trinkreife:jetzt bis 2019
  • Trinkempfehlung:schöner Begleiter für Fisch und Geflügel, aber auch zum Picknick mit Wurst und Käse.
  • Geschmack:saftige, knackig-klare Frucht, schöne Frische, typischer Pfälzer mit Pfiff aus biologischem Anbau
  • Probieren Sie auch:Schloss Vollrads Riesling trocken

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt:11,5%

Das Weingut Georg Siben Erben liegt inmitten der Pfälzer Mittelhaardt im Herzen des Weinortes Deidesheim. 1710 gegründet, befindet sich das Weingut seither im Familienbesitz. Heute wird das traditionsreiche Weingut in zehnter Generation von Andreas Siben geleitet. Die Familie war Gründungsmitglied des Vereins der Naturweinversteiger der Rheinpfalz, dem heutigen VDP und feiert im Jahr 2010 neben 100 Jahren VDP, besonders das dreihundertjährige Bestehen des Weinguts Georg Siben Erben. Die Fortführung dieser langen Tradition, das Erhalten überlieferten Wissens, sind ebenso erklärte Ziele von Andreas Siben, wie die zukunftsorientierte und moderne Ausrichtung des Betriebes.
Der Ausbau der Weine erfolgt in Edelstahlfässern, Rotweine reifen mindestens eineinhalb Jahre in Halbstückfässern aus französischer Eiche.
Der studierte Oenologe Andreas Siben meint hierzu:
In unserem Keller werden die Weißweine in modernen Edelstahlfässern ausgebaut. Unsere Rotweine – Spätburgunder und Regent – werden zunächst entrappt, durchlaufen eine klassische Maischegärung in Bottichen und erlangen ihre Reife in Halbstückfässern aus Französischer Eiche. Sowohl auf die Sortenreinheit der Weine, als auch auf die typischen Eigenschaften der Weinbergslagen wird großen Wert gelegt. Gerade die unterschiedlichen charakterlichen Eigenschaften dieser Weinbergslagen zu pflegen ist unser Bestreben und Hauptanliegen. Der Boden – ob Buntsandsteinverwitterungsboden oder Kalk-Lehm-Ton-Boden bilden die Grundlage des Terroirgeschmacks unserer Weine. Die Trauben der einzelnen Weinberge bringen charaktervolle Weine hervor. Nach selektiver, meist von Hand durchgeführter Lese, werden die Trauben zunächst schonend gekeltert und temperaturkontrolliert vergoren. Nur aus gesunden Trauben können sortentypische und charaktervolle Weine gemacht werden. Unsere Weine benötigen immer etwas Zeit zum Reifen auf der Flasche, da wir gänzlich auf Weinbehandlungsmethoden verzichten. Wir sind der Auffassung, dass jegliche Eingriffe durch Weinbehandlungsmittel den Charakter und die Eigenarten des Weines schmälern.
Genießen und probieren kann man die Weine in einem alten Sandstein-Kreuzgewölbe, welches ebenso wie das gesamte Anwesen unter Denkmalschutz steht.


Expertise anzeigen PDF Icon