Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

8,90 EUR
11,87 EUR / l

Zum Warenkorb hinzufügen

    zurück

Bitte tragen Sie die gewünschte Anzahl ein

MAXIM Riesling feinherb

  • Ursprungsland:Deutschland
  • Gebiet:Mosel
  • Weingut / Hersteller:Weingut C.v. Schubert'sche Gutsverwaltung
  • Jahrgang:2019

  • ddd
  • Artikelnummer:14481
  • Nettofüllmenge:0,75 l
  • Gebinde:6er Karton
  • Kategorie:Leichte, trockene Weißweine

  • Trinkreife:jetzt bis 2022
  • Trinkempfehlung:gut gekühlt als Aperitif, zu Vorspeisen, Salaten, Spargel und leichten Fischgerichten. Idealer Sommerwein!
  • Geschmack:frischer, feinfruchtiger Riesling mit harmonischer Art, animierender Zitrusnote und herrlich mineralischem Finale. Ein köstliches Frühlingsvergnügen!

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite

Hochzeitswein

Der Frühling- und die kommende Sommerzeit ist auch die Zeit der edlen Gartenvergnügen: Ob die Landpartie rund um das Wasserschloss in Bückeburg, die Klassika im Hardenberger Schlosspark oder das Gartenfest im Kasseler Schloss Wilhelmsthal – ein edles, gepflegtes Ambiente im Grünen regt an zum Genießen und Flanieren. Hochwertigkeit und Stil erinnern daran, dass Luxus Ausdruck von Kultur und Tradition ist. Leichte Frühlings- / Sommerweine gehören selten zu den Spitzengewächsen und kommen oft aus den eher einfachen Lagen und Kellern. Es geht aber auch anders, wie unser heutiger Weintipp zeigt: Aus der traditionsreichen Kellerei von Schubert, auch Maximin Grünhaus genannt, kommt der MAXIM, ein Riesling, der durch seine Frische und Leichtigkeit unkomplizierten Weingenuss verspricht. Auf den zweiten Schluck bemerkt man, was dieser Wein darüber hinaus zu bieten hat: Eine herrlich würzige, feine Mineralität rundet den Geschmack ab und macht die edle Herkunft des Weines deutlich. Steile Schieferlagen in einem Seitental der Ruwer bringen beste Reifebedingungen für den Riesling. Die Besonderheit: Viel Geschmack, Zitrusfrucht und Komplexität – und dennoch wenig Alkohol! Eben ein echter Frühlings- und Sommerwein, der diesen Namen auch verdient. Besonders gern begleitet er ganz besondere Momente unter freiem Himmel, deshalb habe ich ihn für uns „Hochzeitswein“ getauft.


Expertise anzeigen PDF Icon