Weinhandlung Bremer

Veranstaltungen durchsuchen

Standort:
Kategorie:

Bremers WeinKultur

Von Edelfedern, Phrasendreschern und Schmierfinken — Spötterabend zu Honoré de Balzac

Ort:   Freitag, 20.10.2017 · um 20.30 Uhr
Bremers Weinkellerei am Wall · Obere Karspüle 42
Preis:
  pro Person 20,00 EUR Abendkasse
„Die Presse zu beschimpfen hat Tradition. Wenn nur alle die Kunst so gut beherrschten, wie Honoré de Balzac“, betitelt die FAS ihren Vorabdruck von Honoré de Balzacs Tadel-Text über Journalisten. Von Edelfedern, Phrasendreschern und Schmierfinken (Manesse 2016) heißt er, erstmals ins Deutsche übersetzt. In der Polemik gegen die Literaturkritik zieht der französische Bestsellerautor über die Pariser Presse her, beschimpft Zeitungsmacher und Kritiker als Opportunisten und prinzipienlose Ignoranten. Aber mit Stil und wohlgeordnet in Form einer Typologie, als wären die Journalisten so etwas wie Käfer oder Vögel. Paradiesvögel eben.

Vorgelesen werden die Texte des großen Klassikers der französischen Literatur von Kunst- und Literaturkritiker Harald Eggebrecht (Süddeutsche Zeitung) und dem Übersetzer, Rudolf von Bitter (Bayerischer Rundfunk), in der urigen Weinkellerei, ein Glas Wein inklusive. Im Rahmen der Reihe „Spötterdämmerung“ zum Lichtenberg-Jubiläum.

VVK Preis / Person: 17,00 €
Ermäßigt: 16,00 €

Vorverkauf unter www.literaturherbst.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen